Groninger Kuchen mit Kandiszucker

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Groninger Kuchen mit Kandiszucker
Groninger Kuchen mit Kandiszucker
Zutatenmenge für: 1 Kastenform
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Groninger Kuchen mit Kandiszucker (ndl. Groninger koek met kandijsuiker/Gron:: Grunneger kauk mit kandijsuiker) ist die reiche Groninger Ausführung des niederländischen Ontbijtkoek und des Sûkerbôle, ein idealer Bestandteil eines festlichen Frühstücks.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Kastenform[Bearbeiten]

  • 1 ELEsslöffel (15 ml) Butter

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kastenform mit Butter einfetten.
  • Das Backrohr auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Das Backgitter auf die mittlere Schiene geben.
  • Das Backpulver mit dem Mehl vermengen.
  • Dieses mit dem niederländischen Spekulatiusgewürz, dem Salz, der Muskatnuss, dem Zimt, den Nelken und dem Zuckerrübensirup vermischen.
  • Alles gründlich miteinander mischen und mit der Milch zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Dem Boden der Kastenform mit der Hälfte des Krümelkandis bedecken, hierauf den Teig geben und dann den restlichen Krümelkandis.
  • Die Form in den heißen Backofen geben und bei 140 °C 1 Stunde backen lassen.
  • Den fertigen Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]