Griechische Zucchinikrapfen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Griechische Zucchinikrapfen
Griechische Zucchinikrapfen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Rezept der knusprigen, griechischen Zucchinikrapfen (Kolokitakia Keftedes) stammt aus Zentralgriechenland.

Zutaten[Bearbeiten]

Krapfen[Bearbeiten]

Ausbacken[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zucchini waschen, von Stiel- und Blütenansatz befreien und auf einer Feinreibe in eine Schüssel fein raspeln, mit einem Teelöffel Salz verrühren und 15 Minuten Wasser ziehen lassen.
  • Die Schalotten pellen fein reiben und zu den Zucchini geben.
  • Die Gemüsemasse in einem Feinsieb abtropfen lassen.
  • Das Gemüse mit den Händen sehr fest ausdrücken, mit den restlichen Zutaten vermengen und kurz stehen lassen.
  • Das Fett in einem Topf auf auf etwa 180 °C erhitzen (siehe Kochlöffeltest).
  • Jeweils einen Teelöffel der Krapfenmasse aus der Schüssel herausnehmen, mit einem weiteren Teelöffel in das heiße Fett schieben und knusprig ausbacken.
  • Die fertigen Krapfen auf Küchenpapier zum Abtropfen geben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]