Griechische Knoblauchcreme

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Griechische Knoblauchcreme
Griechische Knoblauchcreme
Zutatenmenge für: 8 Personen
Zeitbedarf: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

In Griechenland nennt man es Skordalîá. Es ist eine Creme mit Knoblauch, Brot und Öl und passt zu vielen griechischen Gerichten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Mandeln in eine Schüssel mit heißem Wasser geben und häuten.
  • Den Knoblauch pellen und durch die Knoblauchpresse drücken.
  • Die Mandeln in einen Mixer geben und fein mahlen.
  • In den Mixer kommt dann das Paniermehl, Knoblauch und Zitronensaft.
  • Alles Mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Mixer weiter laufen lassen und das Öl langsam dazu gießen.
  • Es muss eine glatte, dickflüssige Creme entstehen.
  • Wenn alles Öl in die Paste gemischt, das Wasser langsam dazu geben.
  • Die Schüssel abdecken und in den Kühlschrank stellen.
  • Die Creme mindestens 3 Stunden kalt stellen.
  • Vor dem Servieren noch einmal umrühren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]