Grießschnitten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Grießschnitten
Grießschnitten
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Grießbrei: 15 Minuten + Auskühlen: 6 Stunden + Ausbacken: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Grießschnitten sind eine wohlschmeckende und Hauptspeise oder Nachspeise. Aufgrund der preiswerten Zutaten und der unkomplizierten Zubereitung waren sie früher ein fester Bestandteil der bürgerlichen Küche. Speziell "schwäbisch" sind sie natürlich nicht.

Zutaten[Bearbeiten]


Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

Grießschnitten[Bearbeiten]

  • Aus den Zutaten, ausgenommen den Eiern und dem Butterschmalz, einen Grießbrei herstellen.
  • Die Eier unter die Grießmasse einarbeiten.
  • Diese Masse auf einem Holzbrett (in Kaltwasser ausspülen) gleichmäßig verstreichen und 6 Stunden auskühlen lassen.
  • Die ausgekühlte Masse in Stücke (z.B. Rauten) schneiden.
  • Die Grießschnitten beidseitig in reichlich Butterschmalz ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Die Schnitten sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]