Greyerzer Brotauflauf

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Greyerzer Brotauflauf
Greyerzer Brotauflauf
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: ca. 4 Stunden Einweichdauer + Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Greyerz ist der deutsche Name für Gruyère, das ist ein Städtchen und ein Bezirk im Kanton Fribourg im Westen der Schweiz. Man spricht hier zu 90% Französisch. Aus Gruyère kommt einer der besten Schweizer Hartkäse, den es von mild bis rezent gibt. Für den Greyerzer Brotauflauf wird trockenes, hartes Brot verwendet. Am besten ist eine Restemischung aus halbdunklem und weißem Brot. Auch Laugenbrot oder harte Brezel können beigemischt werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Brot in kleine Stücke von 2–3 cm Kantenlänge zerbrechen.
  • Das zerkleinerte Brot mit der kochenden Milch übergießen und 2 bis 4 Stunden einweichen lassen.
  • Den Käse mit der Röstiraffel reiben und zum Brot geben.
  • Die Zuccetti ebenfalls mit der Röstiraffel reiben und zugeben.
  • Die Eier trennen.
  • Das Eigelb unter die Käse-Zucchini-Masse mischen.
  • Peterli zerkleinern und dazugeben.
  • Das Eiweiß mit Zugabe von Salz steif schlagen und unterziehen.
  • Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Die Masse ca. 3 cm dick in eine hohe, gut ausgebutterte Gratinform geben.
  • Bei 200 °C auf der unteren Schiene des Ofens etwa 30 Minuten lang backen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]