Grünkern-Champignon-Porreeauflauf

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Grünkern-Champignon-Porreeauflauf
Grünkern-Champignon-Porreeauflauf
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Einweichzeit: ab 12 Stunden + Kochzeit: ca. 30 Minuten + Zubereitung: ca 20 Minuten + Backzeit: ca. 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Lecker mit feinem Geschmack eignet sich der Grünkern nicht nur für Grünkernlaibchen oder Grünkernsuppe sondern schmeckt auch als Grünkern-Champignon-Porreeauflauf aus dem Backrohr hervorragend.

Zutaten[Bearbeiten]

Grünkernauflauf[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

  • etwas Butter (für die Form)
  • wenn nötig Salz aus der Mühle
  • frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Am Vortag: Vorbereitung Grünkern[Bearbeiten]

  • Den Grünkern unter fließendem kalten Wasser waschen.
  • In die Schüssel geben und mit der Brühe vollkommen bedecken.
  • Mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank für mindestens 12 Stunden, am besten über Nacht, quellen lassen.

Vorbereitung Grünkernauflauf[Bearbeiten]

  • Den gewählten Käse fein reiben.
  • Die Karotte schälen und ebenfalls in 5 mm große kleine Würfel schneiden.
  • Den Porree putzen und in 5 mm große Würfel schneiden.
  • Die Champignons küchenfertig vorbereiten und sehr fein hacken.
  • Das Basilikum Oregano, Petersilie sowie den Koriander waschen, gut trocken schütteln und fein hacken.
  • Den Knoblauch pellen und fein hacken.
  • Die Auflaufform mit etwas weicher Butter ausfetten.
  • Das Backrohr bei Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze auf 200 °C vorheizen.

Grünkernauflauf[Bearbeiten]

  • Den Grünkern mit der Einweichbrühe in den Topf geben und aufkochen lassen.
  • Das Lorbeerblatt, den Koriander sowie das Basilikum und Oregano zugeben.
  • Den Grünkern für etwa 30 Minuten al dente kochen.
  • Während dessen in einer Pfanne die Butter erhitzen.
  • Das Gemüse zugeben und bissfest dünsten.
  • Den Sauerrahm mit den Eiern gut verquirlen und den geriebenen Käse untermengen.
  • Die Sauce mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  • Das inzwischen fertig gegarte Getreide mit dem gedünstetem Gemüse vermengen.
  • Den Knoblauch sowie die Petersilie unterheben und die Auflaufmasse pikant abschmecken.
  • Die Masse in die Auflaufform füllen und mit der Sauerrahm-Eiermischung übergießen.
  • Den Auflauf bei im vorgeheizten mit Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze bei 200 °C für ca. 20 bis 25 Minuten goldgelb backen.
  • Danach auch dem Backrohr nehmen und kurz überkühlen lassen.
  • Den Auflauf in Portionsstücke teilen und auf vorgewärmten Tellern noch heiß mit einer Sauce sowie einer Beilage nach Wahl servieren.

Beilagenempfehlung[Bearbeiten]

weitere Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]