Grüne Bohnen, süßsauer eingelegte

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Grüne Bohnen, süßsauer eingelegte
Grüne Bohnen, süßsauer eingelegte
Zutatenmenge für: 600 g
Zeitbedarf: 15 Minuten + Zeit zum Fermentieren
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Süßsauer eingelegte grüne Bohnen sind eine wunderbare Methode, die im Sommer reifen Bohnen haltbar zu machen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Bohnen säubern, von Fäden befreien und diagonal in dünne Stücke schneiden.
  • In das Sieb geben und mit dem Salz vermischen.
  • Drei Stunden über einer Schüssel stehen lassen.
  • Danach alle Bohnen gut unter kaltem Wasser abspülen.
  • Gut trocknen, dabei mit dem Küchenpapier auf die Bohnen drücken.
  • Essig, Zucker Sojasoße, Piment und den geriebenen Ingwer in eine Schüssel geben und gut rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Die gehackte Schalotte, die Rosinen und Bohnen in die Schüssel geben und gut mischen.
  • Zudecken und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Am nächsten Tag nochmal gut durchrühren, in gefriergeeignete Dosen füllen, dabei einen Zentimeter Platz unter dem Rand lassen, verschließen und mindestens drei Wochen im Gefrierfach lagern.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]