Glasiertes Kohlrabi-Karottengemüse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Glasiertes Kohlrabi-Karottengemüse
Glasiertes Kohlrabi-Karottengemüse
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Garzeit: ca. 10 Minuten + Glasierzeit: 5–7 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Glasiertes Kohlrabi-Karottengemüse ist eine zarte Beilage zu Fleischgerichten.

Zutaten[Bearbeiten]

Hinweis[Bearbeiten]

  • Wenn möglich, sehr dicke, junge Karotten erwerben.

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Ein Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen.
  • Bei den Karotten beide Enden abschneiden und mit dem Sparschäler schälen.
  • Die Kohlrabi schälen und halbieren.
  • Mit einem Kugelausstecher Kugeln aus beiden Gemüsen, so effizient wie möglich, ausstechen.
  • Zuerst die Karottenkugeln zugeben und nach dem Aufkochen ca. 1–2 Minuten blanchieren lassen.
  • Danach die Kohlrabikugeln zugeben und nach dem Aufkochen nochmals ca. 5–6 Minuten blanchieren lassen.
  • Durch ein Küchensieb abseihen und die Kugel sofort in eine Schüssel mit Eiswürfel zum Abschrecken geben (damit wird der Garprozess sofort unterbrochen).
  • Das Gemüse erneut durch ein Küchensieb abseihen.
  • In eine Pfanne den Puderzucker leicht karamellisieren lassen, das tropfnasse Gemüse zufügen und durch permanentes Schwenken der Pfanne dafür zu sorgen, dass allen Kugeln mit Zucker umhüllt werden.
  • Die Butter zufügen, würzen und immer wieder die Pfanne schwenken.
  • Durch Andrücken der Kugeln zwischen zwei Fingern den Garprozess überprüfen.
  • Das Gemüse sollte noch knackig serviert werden.

Beilage zu[Bearbeiten]

Tipp[Bearbeiten]

  • Die Gemüseabfälle für eine Gemüsesuppe oder einen Gemüsenfond verwenden.

Varianten[Bearbeiten]