Glühwein-Orangen-Gelee

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Glühwein-Orangen-Gelee
Glühwein-Orangen-Gelee
Zutatenmenge für: 2 Gläser zu je 425 ml
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Des Autors Tochter überraschte ihre Eltern zu Weihnachten mit einem roten Glühwein-Orangen-Gelee, das zunächst mal nur im Kühlschrank stand. Als das Glas nun geöffnet wurde, stellte sich heraus: Ein Traum-Gelee!!

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Eine der beiden Apfelsinen gründlich waschen und abtrocknen.
  • Etwas Schalenabrieb gewinnen.
  • Beide Früchte schälen.
  • Die Früchte filetieren und die Filets in kleine Stücke schneiden.
  • Den Glühwein mit dem Gelierzucker in den Topf geben, die Fruchtfilets und den Orangensaft hinzu geben und etwa 3 Min. sprudelnd kochen.
  • Den Saft in die gereinigten Gläser abfüllen, die Gläser verschließen und etwa 5 Min. kopfüber hinstellen.

Beilagen[Bearbeiten]

Das Gelee schmeckt gut auf Vollkornbrot und -brötchen.

Varianten[Bearbeiten]

  • Bei der Verwendung gekauften Glühweins besteht die Gefahr der Übersüßung des Gelees. Wer das vermeiden möchte, kann sich natürlich den Glühwein selbst herstellen.
  • Auch gekauften Glühwein kann man mit ein paar Gewürzen noch aufpeppen (Zimt, Nelke, Kardamom)