Gitterkuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gitterkuchen
Gitterkuchen
Zutatenmenge für: ca. 10 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Rastzeit: 20 Minuten + Backzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Gitterkuchen ist ein schöner Kuchen für den Sonntagnachmittag.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Alle erforderlichen Zutaten genau abwiegen bzw. abmessen und bereitstellen.

Gitterkuchen[Bearbeiten]

  • Mehl mit dem Backpulver auf eine Arbeitsfläche sieben, vermengen und den Zucker dazugeben.
  • Das Fett in kleine Würfel schneiden und zur Mehlmischung beigeben.
  • Eine kleine Grube formen, und Eier dazugeben, dann zu einem Teig kneten.
  • Teig halbieren, die eine Hälfte zusätzlich mit dem Kakao verkneten.
  • Die Teighälften 20 Minuten rasten lassen und in den Kühlschrank geben (in Folie eingewickelt).
  • Etwas hellen Teig für das Gitter zurückbehalten.
  • Dann Teig ausrollen und die helle Teighälfte mit der gewünschten Marmelade bestreichen.
  • Die dunkle Hälfte ausrollen und darüber klappen.
  • Den zurück behaltenen Teig ausrollen, in dünne Streifen rädeln und auf dem Kuchen zum Gitter auslegen.
  • Den Teig auf ein Blech legen und bei Ober-und Unterhitze bei 180 °C etwa 20 Minuten backen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]