Gewürzkuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gewürzkuchen
Gewürzkuchen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Gewürzkuchen, ein geschmacklich an Punsch und Weihnachten erinnernder Kuchen mit vielen für den Winter, Advent sowie für manch köstliches Heißgetränk verwendeten Gewürzen. So manch einer wird ihn lieben, andere mögen Ihn aufgrund der Gewürze nicht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Zutaten vermengen (siehe Rührteig herstellen).
  • Die Kuchenform mit Butter einfetten und mit Grieß oder Semmelbrösel ausstreuen.
  • Den Teig unter Zuhilfenahme eines Teigschabers in die Kastenform füllen.
  • Den Kuchen bei 175–195 °C 50–60 Minuten backen, bei Umluft 160 °C (Holzstäbchentest).
  • Den Kuchen vollständig auskühlen lassen.
  • Den Kuchen mit Puderzucker bestäuben (Alternativ: Zucker- oder Schokoladenglasur).

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • In den Teig zusätzlich etwas frisch geriebenen Ingwer einarbeiten.
  • Wer ein gewisses Gewürz nicht mag kann dieses einfach weglassen.