Getrocknete Kliesche mit Äpfeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Getrocknete Kliesche mit Äpfeln
Getrocknete Kliesche mit Äpfeln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Trockenfisch: 24 Stunden Einweichzeit + Zubereitung: 15 Minuten + Kochzeit: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Getrockneten Klieschen mit Äpfeln (ndl. Gedroogde scharretjes met appeltjes) stammt von der "westfriesischen" Wattenmeer-Insel Terschelling. Noch stets werden dort die Klieschen getrocknet, um sie zu konservieren. Klieschen sind mit den Schollen verwandte Plattfische, die in den Niederlanden häufig verzehrt werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die getrockneten Klieschen abspülen und vierundzwanzig Stunden in einem Topf mit ausreichend Wasser einweichen.
  • Das Wasser drei- bis viermal ersetzen.
  • Den Porree säubern und in Ringe schneiden.
  • Die Winterkarotte schälen und würfeln.
  • Das Gemüse in einen Topf mit einem Liter Wasser geben und Salz, Pfefferkörner und die abgespülte Petersilie hinzufügen.
  • Zum Kochen bringen und die eingeweichten Klieschen hinein geben.
  • Den Fisch fünfundvierzig Minuten bei kleiner Flamme garen.
  • Den Reis kochen.
  • In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen.
  • Den Wein in einen Topf geben und den Zucker und die Zimtstange hinzufügen.
  • Zum Kochen bringen, die Äpfel hinein geben und in fünfundzwanzig Minuten garen.
  • Aus der Kartoffelstärke mit zwei Esslöffel Wasser einen glatten Brei zubereiten und die Kochflüssigkeit der Äpfel damit binden.
  • Den gekochten Reis in eine Schüssel geben und die Klieschen mit den Gemüse darauf legen.
  • Die Äpfel in der Sauce gesondert dazu geben.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Wenn noch nötig, frischer Blattsalat nach Wahl. Ansonsten ist diese Speise ein vollständiges, mit Fisch, Reis und Gemüse reichhaltig bestücktes Gericht.

Varianten[Bearbeiten]

  • Das gewählte Gemüse je nach Saison und Geschmack ersetzen bzw. ergänzen.