Gesundheit:Body-Mass-Index

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Body-Mass-Index (BMI) (Körpermasseindex (KMI), Körpermassenzahl (KMZ), Quetelet-Kaup-Index) wurde 1870 von Adolpfe Quetelet entwickelt und ist die heute meist verwendete Maßzahl für die Bewertung des Körpergewicht in Relation zur Körpergröße eines Menschen.

Der BMI bezieht das Körpergewicht auf die Körperoberfläche, die näherungsweise aus dem Quadrat der Körpergröße berechnet wird. Der BMI ist lediglich ein grober Richtwert, da er weder Statur noch Geschlecht und die individuelle Zusammensetzung der Körpermasse aus Fett- und Muskelgewebe eines Menschen berücksichtigt.

Berechnung[Bearbeiten]

Der Body-Mass-Index wird folgendermaßen berechnet:

BMI = Körpergewicht (kg)/Körpergröße (m) zum Quadrat (kg/m2)
Beispiel: Gewicht = 93 kg, Größe = 1,85 m; BMI = 93/1,852 = 27,17; das ergibt ein leichtes Übergewicht.

Einschätzung der WHO[Bearbeiten]

Die WHO (World Health Organisation) hat die Werte des Body-Mass-Index in der so genannten Adipositas Klassifikation bewertet. Den Werten hat man eine Risiko-Einschätzung zugeordnet. Die Zahlen gelten für erwachsene Männer. Der Bewertung für Frauen liegen etwas niedriger, da Frauen in der Regel weniger Muskelmasse haben als Männer. So haben Männer ihr Normalgewicht zwischen 20 und 25 kg/m2 bei Frauen liegt es zwischen 19 und 24 kg/m2.

  • Männer:
    • BMI < 16,0 starkes Untergewicht
    • BMI 16,0 - 17,0 Untergewicht
    • BMI 17,0 - 18,5 leichtes Untergewicht
    • BMI 18,5 - 25,0 Normalgewicht
    • BMI 25,0 - 30,0 leichtes Übergewicht
    • BMI 30,0 - 35,0 Übergewicht
    • BMI 35,0 - 40,0 starkes Übergewicht
    • BMI > 40,0 massives Übergewicht
  • Frauen:
    • BMI < 15,0 starkes Untergewicht
    • BMI 15,0 - 16,0 Untergewicht
    • BMI 16,0 - 17,5 leichtes Untergewicht
    • BMI 17,5 - 24,0 Normalgewicht
    • BMI 24,0 - 29,0 leichtes Übergewicht
    • BMI 29,0 - 34,0 Übergewicht
    • BMI 34,0 - 39,0 starkes Übergewicht
    • BMI > 39,0 massives Übergewicht

Siehe auch[Bearbeiten]