Gestürzter Reispudding mit Karamellsauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gestürzter Reispudding mit Karamellsauce
Gestürzter Reispudding mit Karamellsauce
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: Kochzeit des Reis: 35 Minuten + Zubereitung: 10 Minuten + Wasserbad: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der gestürzte Reispudding mit Karamellsauce ist eine Köstlichkeit

Zutaten[Bearbeiten]

Pudding[Bearbeiten]

Karamellsauce[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  • Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und den Reis ca. 5 Minuten blanchieren lassen.
  • Durch ein Sieb abseihen und kalt abspülen.
  • Das Vanillemark gewinnen und mit der Milch zum Kochen bringen.
  • Den Reis zufügen, die Milch erneut aufkochen lassen, auf kleiner Flamme zurückschalten und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  • Die Milch sollte vollkommen aufgesogen sein.
  • Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
  • In einer Schüssel Eier und Zucker schaumig schlagen, vorsichtig mit einem Teil der Reismasse verrühren und schließlich den Rest zufügen und verrühren.
  • In einer Pfanne den Karamell herstellen, in eine Charlotteform gießen und den Reis zufügen.
  • Die Form in die Auflaufform geben und Wasser angießen.
  • Im Backofen für ca. 35 Minuten backen lassen, herausnehmen und 15 Minuten abkühlen lassen.
  • Stürzen und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]