Gespensterpizza

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gespensterpizza
Gespensterpizza
Zutatenmenge für: 2 Stück
Zeitbedarf: 30 Minuten +
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eigentlich ist die Gespensterpizza ja nur eine einfach Margherita, aber zu Halloween nett aufgemacht. Die Kids werden begeistert sein…

Zutaten[Bearbeiten]

  • 350 g fertige Tomatensauce (selbstgemacht oder ein Produkt aus dem Handel)
  • 2 TK-Pizzaböden
  • 2 Pachungen Mozzarella (je 125 g)
  • 2 ELEsslöffel (15 ml) Kapern

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Die Tomatensauce auf den beiden Pizzaböden verteilen.
  • Den Mozzarella in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Jede Scheibe zu einer Spukgestalt zurechtschneiden und die Scheiben über die Pizzaböden verteilen.
  • Auf jedes Gespenst 2 Kapern als Augen legen.
  • Die Böden auf ein Backblech legen.
  • Dieses etwas unterhalb der Mitte in den Backofen schieben und in 15 Minuten goldbraun backen.
  • Die Pizzen entlang der Spukgestalten in Stücke schneiden und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]