Geschnetzeltes Kalbfleisch nach Zürcher Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Geschnetzeltes Kalbfleisch nach Zürcher Art
Geschnetzeltes Kalbfleisch nach Zürcher Art
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Geschnetzeltes Kalbfleisch nach Zürcher Art ("Zürcher Geschnetzeltes") gilt als Zürcher "Nationalgericht". Es ist ein Ragoût aus Kalbfleisch in würziger Rahmsauce.

Das ursprüngliche Rezept verlangt die Verwendung von 1 Teil Kalbfleisch, 1 Teil Kalbsniere und 1 Teil Champignons. Heute werden die Kalbsnieren häufig weggelassen.

Bitte beachten: Hinweise zu Nieren und Nierengerichten

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Zwiebel oder Schalotten fein wiegen.
  • Champignons fein blättrig schneiden.
  • Petersilie fein wiegen.
  • Das Fleisch in Streifchen schneiden und mit dem Mehl vermischen.
  • Das Fett heiß werden lassen.
  • In der Pfanne das Fleisch kräftig anbraten, danach die Schalotte oder die Zwiebel zugeben.
  • Die geschnittenen Pilze zugeben.
  • Würzen, mit Wein ablöschen und um die 12reduzieren.
  • Mit Kalbsbrühe oder feiner mit hellem Kalbsfond aufgießen.
  • Mit der Sahne aufgießen und einkochen lassen bis zur gewünschten Sämigkeit.
  • Das Gericht mit ein paar Spritzern Zitronensaft aufpeppen.
  • Nochmals abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]