Geschmorter Kasseler Braten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Geschmorter Kasseler Braten
Geschmorter Kasseler Braten
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 120 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein schönes Gericht für das Wochenende ist der geschmorte Kasseler Braten. Der macht wenig Arbeit, ist aber sehr lecker.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel pellen und in Spalten schneiden.
  • Öl in einem Bräter erhitzen.
  • Die Zwiebel darin von allen Seiten anbraten.
  • Mit 38 l Wasser ablöschen
  • Das Fleisch in den Bräter geben.
  • Den Bräter abdecken und im Ofen eine Stunde schmoren lassen.
  • Den Porree waschen, trocknen, den Wurzelansatz und die welken Blätter abschneiden und in Ringe schneiden.
  • Den Porree, den Mais und die Sahne in den Bräter geben und alles verrühren.
  • Den Bräter nun offen in den Ofen geben und eine halbe Stunde weiter schmoren.
  • Die Petersilie waschen, trocknen, ein paar schöne Stiele heraussuchen (zum Garnieren) die restlichen Blätter von den Stielen zupfen und hacken.
  • Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und aufschneiden.
  • Das Gemüse in eine Schüssel füllen und mit Salz, Pfeffer und ggf. mit etwas Instant-Brühe abschmecken.
  • Das Fleisch mit Petersilie bestreuen und mit den restlichen Stielen garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]