Geschmorter Kürbis

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Geschmorter Kürbis
Geschmorter Kürbis
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Geschmorter Kürbis (ndl.: Gestoofde pompoen) ist eine beliebte Beilage zu surinamischen Hauptgerichten. Lässt man die getrockneten Garnelen weg und verwendet Gemüsebrühwürfel, ist das Gericht auch vegetarisch.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitungen[Bearbeiten]

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten.
  • Die Garnelen mit der Tomate zufügen.
  • Auf kleiner Flamme braten lassen.
  • Den Kürbis mit Salz, Pfeffer und einem Brühwürfel ca. 10 Minuten mit dem Deckel auf der Pfanne schmoren lassen.
  • Dann gründlich verrühren und ohne Deckel schmoren, bis alle Flüssigkeit verdampft ist.
  • Während des Rührens das Gemüse zerkleinern.
  • Mit schwarzem Pfeffer abschmecken.
  • Zum Schluss Selleriegrün durch das Gemüse mischen.
    • Eventuell mit etwas Zucker süßen.

Beilage zu[Bearbeiten]

  • surinamischen Hauptgerichten

Varianten[Bearbeiten]