Geschmolzene Kartoffeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Geschmolzene Kartoffeln
Geschmolzene Kartoffeln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 12 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Geschmolzene Kartoffeln sind ein wahrer Klassiker unter den Beilagen der österreichischen Küche, der schon eine sehr lange Tradition hat. Diese köstliche, der bäuerlichen Küche entstammende Kartoffelbeilage wird mit reichlich Butter und Zwiebeln zubereitet. Auch wenn die Buttermenge enorm erscheint, sollte man nicht weniger verwenden. Die Butter ist charakteristisch für die geschmolzenen Kartoffeln und verleiht dieser deftigen Beilage, ähnlich wie bei Kartoffelpüree, erst ihren eigenen Geschmack.

Zutaten[Bearbeiten]

Geschmolzene Kartoffeln[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung Kartoffeln[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln unter kaltem Wasser gründlich abbürsten.
  • Die Kartoffeln schälen und in den Topf geben, im Topf mit reichlich Salzwasser bedecken.
  • Das Wasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln etwa zwanzig Minuten lang gerade weich, aber noch sehr bissfest köcheln lassen.
  • Dann die Kartoffeln durch ein Küchensieb abgießen und beiseite stellen.

Geschmolzene Kartoffeln[Bearbeiten]

  • Während die Kartoffeln kochen, die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
  • Eine große Pfanne erhitzen, darin die Butter schmelzen lassen und mäßig heiß werden lassen (sie darf keinesfalls bräunen).
  • Die in Streifen geschnittene Zwiebel zugeben und langsam bei kleiner Hitze schonend schmoren lassen. Durch das langsame Schmoren bei geringer Hitze entfalten die Zwiebeln ihre leichte Süße und erhalten so den richtigen Geschmack.
  • Wenn die Zwiebeln schön goldbraun geröstet sind, die Kartoffeln zugeben.
  • Die Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer oder einer Gabel grob zerdrücken und kurz mitschmoren lassen.
  • Wenn die Kartoffeln heiß sind und die Butter aufgesogen haben, Kartoffeln und Zwiebeln vermengen.
  • Die geschmolzenen Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen abschmecken.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Für die Garnitur etwas frische glatte Petersilie waschen, gut trocken schütteln und das Grün abzupfen.
  • Die fertigen geschmolzenen Kartoffeln portionsweise auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Dann mit der frischen Petersilie garnieren und als Beilage sofort noch heiß servieren.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]