Geröstete Honig-Nüsse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Geröstete Honig-Nüsse
Geröstete Honig-Nüsse
Zutatenmenge für: 300 g
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Geröstete Honig-Nüsse sind ein schönes Mitbringsel aus der Küche für Genießer. Man kann sie natürlich auch einfach für sich selber zubereiten…

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze, 160 °C Umluft, Gas Stufe 3 vorheizen.
  • Die Butter mit dem Honig in einem Topf bei mittlerer Hitze zergehen lassen.
  • Den Cayennepfeffer mit der Hälfte des Salzes und den Nüssen unterrühren.
  • Die Nussmischung auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen 8–10 Minuten goldbraun rösten.
  • Die Nüsse aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und in einer Schüssel mit den restlichen Gewürzen schwenken.
  • Die Salznüsse abkühlen lassen, dabei gelegentlich durchrühren (damit sie nicht verkleben) und in schöne Schraubgläser geben.
  • Die Honig-Nüsse sind trocken gelagert gut 4 Wochen haltbar.

Galerie[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Die Nussmischung kann an eigene Vorlieben (Walnüsse, Haselnüsse, Paranüsse, …) angepasst werden.