Gemüsefond

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gemüsefond
Gemüsefond
Zutatenmenge für: 2 l
Zeitbedarf: Zubereitung: 25 Minuten + Kochzeit: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Gemüsefond (frz. Court-bouillon de légumes) ist ein wichtiges Basisrezept der europäischen Küche. Ein Fond darf nicht gesalzen werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Pfeffer- zusammen mit den Pimentkörnern im Mörser leicht zerstoßen und in ein kleines Musselintuch geben. Mit Küchengarn verschließen und am Topfgriff befestigen.
  • Außer dem Lorbeerblatt alle Zutaten klein schneiden.
  • Das Wasser zum Kochen bringen. Alle Zutaten außer den sich im Musselintuch befindenden Gewürzen in das kochende Wasser geben.
  • Auf mittlerer Flamme 45 Minuten kochen lassen, bei Bedarf den Schaum abschöpfen.
  • 10 Minuten vor Schluss das Musselintuch zugeben.
  • Den Fond durch ein Feinsieb in eine Schüssel abseihen und auf Eiswasser abkühlen lassen.

Lagerung[Bearbeiten]

  • Den Fond portionsweise einfrieren.
  • Er hält sich auch in verschlossenen Gefäßen einige Tage im Kühlschrank.

Fond zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Wer mag, kann noch 100 ml trockenen Weißwein Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! zum Fond geben.
  • Zusätzlich zwei gewürfelte Tomaten mit dem Gemüse aufsetzen.
  • Statt ganzer Möhren, Petersilienwurzeln oder Sellerie , kann man auch die gesammelten und gewaschenen Schalen sowie das Grüne vom Lauch verwenden.

Siehe auch[Bearbeiten]