Gemüsecurry

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gemüsecurry
Gemüsecurry
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten Vorbereitung, 20 Minuten Fertigstellung
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Aus dem südasiatischen Raum stammt dieses fleischlose Gemüsecurry. Es ist einfach zu machen. Am schwierigsten ist es, die Zutaten zu bekommen, wenn man keinen Asia-Laden in der Nähe hat.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Blumenkohl waschen, trockenen, den Strunk herausschneiden und in Röschen teilen.
  • Den Brokkoli waschen, trocken, den dicken Stiel abschneiden und in Röschen teilen.
  • Die Bohnen waschen, trocken und in 4 cm lange Teile schneiden.
  • Die Kartoffeln schälen und würfeln.
  • Die Schalotten pellen und würfeln.
  • Die Paprika waschen, trockenen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden.
  • Die Chilischote waschen, trocknen, den Stielansatz abschneiden, der Länge nach halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in feine Streifen schneiden.
  • Öl in einem Wok erhitzen.
  • Die Schalotten darin glasig andünsten.

Die Currypaste dazu geben und zusammen mit den Schalotten 5 Minuten rösten. Dabei immer rühren, sonst brennt es an.

  • Mit der Kokosmilch ablöschen und etwas Wasser (150 mlMilliliter) dazugeben.
  • Alles ein paar Minuten köcheln lassen.
  • Die Kartoffeln und den Blumenkohl dazu geben, verrühren und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Den Brokkoli, die Paprika, die Bohnen, die Chili und die Maiskolben dazu geben und so lange köcheln lassen, bis alle gar, aber noch bissfest ist.
  • Mit Palmzucker, Limettensaft und Fischsauce abschmecken.
  • In kleinen Schüsseln servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]