Gemüse Biryani Mogulstyle

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gemüse Biryani Mogulstyle
Gemüse Biryani Mogulstyle
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30–60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Gemüse Biryani Mogulstyle ist ein Klassiker aus Nordindien. Es ist weitaus bekömmlicher und leichter als das italienische Risotto. Der Name Biryani entstammt dem Persischen und bedeutet gebraten oder geröstet. Regionale und lokale Varianten von Biryani gibt es im ganzen Mittleren Osten bis nach Südostasien

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Reis waschen und in einer Pfanne rösten, bis er trocken ist.
  • In einen Topf geben und mit dem Wasser ablöschen.
  • Aufkochen lassen und die Gewürze hineinrühren, dann auf kleiner Flamme gar werden lassen.
  • Mit Kräutersalz abschmecken.
  • Das Gemüse dünsten und die Pilze kräftig anbraten.
  • Reis, Gemüse und Pilze sollten al dente sein, wenn sie gemeinsam in eine gefettete Auflaufform gegeben werden.
  • Zuletzt das Safranwasser über das Gericht träufeln und mit Deckel oder Alufolie abdecken. Im vorgeheizten Backofen 20 min bei 190° garen.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebeln braun anbraten, Mandeln und Nüsse dazugeben und mit Salz abschmecken.
  • Zum Servieren auf einer Platte anrichten und die Tomaten und die Zwiebeln-Nussmischung darüber geben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Für den Alltag gart man den Reis mit Öl, Gemüsebrühe, den Gewürzen und dem Gemüse in einem Topf und spart so ca. 25 min Zubereitungszeit. Es ist dann allerdings schwerer, es al dente hin zu bekommen.