Gelbes Kohlrabigemüse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gelbes Kohlrabigemüse
Gelbes Kohlrabigemüse
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 15 Minuten + Brat- u. Dünstzeit: ca. 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Kohlrabi, ein oft verkanntes köstliches Gemüse. Zumeist als Rohkostsalat oder dünnen Sticks zu Dips gereicht, lässt sich aber Kohlrabi auch zu einem köslichen Gelbes Kohlrabigemüse verarbeiten.

Zutaten[Bearbeiten]

für das Häuten der Tomaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Kohlrabi schälen und in feine Stifte schneiden.
  • Die Zwiebel sowie Knoblauchzehe pellen und fein hacken.
  • Einen Topf mit Wasser zum kochen bringen.
  • Die Tomaten oben kreuz artig einritzen und für ca. 10 Sekunden im kochendem Wasser blanchieren
  • Herausnehmen und in Eiswasser abschrecken.
  • Die Tomaten häuten und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  • Den Sichuanpfeffer mit dem Messer zerdrücken.

Kohlrabigemüse[Bearbeiten]

  • Das Öl in der Pfanne erhitzen.
  • Den Knoblauch, die Zwiebel sowie Kurkuma und Sichuanpfeffer bei milder Hitze anrösten.
  • Die gestiftelte Kohlrabi zugeben und für etwa 2–3 Minuten mit dünsten lassen.
  • Mit dem Gemüsefond ablöschen.
  • Das Gemüse bissfest kochen.
  • Zum Schluss die gewürfelten Tomaten zugeben.
  • Kurz durchmischen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  • Dann die frisch geschnittene Petersilie unterheben und auf vorgewärmten Tellern mit Beilage, oder zur Speise nach Wahl anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]