Gelbe Paprika-Cremesuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gelbe Paprika-Cremesuppe
Gelbe Paprika-Cremesuppe
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 25 Minuten + Kochzeit: ca. 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine sommerliche Farbe sowie ein guter, harmonischer Geschmack machen die Gelbe Paprikasuppe zu einer köstlichen Vorspeise aus Oberösterreichs Küche, die am besten in der Paprikasaison zubereitet wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Paprika entkernen und in Viertel schneiden.
  • Die Gemüsebrühe kurz aufkochen lassen.
  • Die Paprika bei voller Hitze im Backofen solange grillen, bis die Schale schwarz ist.
  • Die Haut der Schoten abziehen und die Paprika in feine Würfel schneiden.
  • Die Schalotten bzw. Zwiebeln fein hacken.
  • Die Butter mit dem Öl im Topf erhitzen und die Schalotten glasig dünsten.
  • Paprikawürfel zugeben und kurz mitbraten. Dabei darauf achten, dass weder Zwiebel noch Paprika Farbe annehmen.
  • Nach etwa 1 Minute mit dem Weißwein ablöschen und mit der Brühe aufgießen.
  • Für etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  • Den Topf vom Herd nehmen und die Schlagsahne sowie den Ingwer zugeben.
  • die Suppe mit dem Zauberstab pürieren.
  • Mit Salz und Pfeffer sowie gegebenenfalls noch etwas Ingwer abschmecken.
  • Die Suppe auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit erst kurz vor dem Servieren in feine Streifen geschnittenem Bärlauch garniert servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]