Geflügelsuppe süß-sauer mit Gurken-Nigiri

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Geflügelsuppe süß-sauer mit Gurken-Nigiri
Geflügelsuppe süß-sauer mit Gurken-Nigiri
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 10 Minuten + Röstzeit: ca. 5 Minuten + Kochzeit: ca. 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Geflügelsuppe süßsauer mit Gurken-Nigiri schmeckt nicht nur herrlich fruchtig, sauer und süß, sie ist durch die Verwendung von Ingwer und Knoblauch auch noch gesund.

Zutaten[Bearbeiten]

Geflügelsuppe süßsauer[Bearbeiten]

Beilage[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Tomaten sowie die Schalotte würfelig schneiden, den Knoblauch fein hacken.
  • Butter erhitzen und die Schalottenwürfel für ca. 5 Minuten glasig anschwitzen.
  • Den Knoblauch zugeben und mit den Tomaten, dem Fonde sowie dem Ananassaft auffüllen und die Suppe für etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  • Die Suppe durch ein feines Sieb passieren.
  • Mit Sweet Chilisauce, Sojasauce, Ketchup, Reisessig, Ingwer sowie Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Suppe nochmals aufkochen lassen und die in etwas Wasser aufgelöste Speisestärke unter ständigem Rühren in die kochende Suppe gießen.
  • Die Suppe in vorgewärmten Teegläsern füllen.
  • Die Suppe mit frischem Koriandergrün oder Petersilie garnieren und zusammen mit den Gurken-Nigiris auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Weinempfehlung[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]