Gefüllter Rahm-Paprika mit Pfannenchicorée

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gefüllter Rahm-Paprika mit Pfannenchicorée
Gefüllter Rahm-Paprika mit Pfannenchicorée
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Gefüllter Rahm-Paprika mit Pfannenchicorée war eines der Lieblingsgerichte der Mutter des Verfassers. Das Original des Rezeptes war noch in Sütterlin-Schrift verfasst.

Zutaten[Bearbeiten]

Paprikaschoten[Bearbeiten]

Chicorée[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Paprikaschoten[Bearbeiten]

  • Den Reis in 1 TLTeelöffel (5 ml) Butter im kleinen Topf andünsten, mit Salz würzen, eine Tasse Wasser und den Salbei zugeben, gar dünsten und warm stellen.
  • Das Schweinefleisch in der Pfanne anbraten, fein hacken und unter den Reis mischen.
  • 300 ml Schlagsahne zugeben und gar dünsten.
  • Erkalten lassen, das rohe Ei untermischen und die Masse in die Schoten füllen.
  • Diese in der Auflaufform mit der restlichen Butter anbraten, mit der restlichen Schlagsahne ablöschen und auf Sparflamme schmoren.

Chicorée[Bearbeiten]

  • Chicorée von braunen Blättern befreien. Je nach Geschmack den bitteren Strunk entfernen. Den gewaschenen Chicorée in der Butter auf kleiner Flamme anbraten, mit Zitronensaft beträufeln. Anrichten. Mit Eierscheibchen garnieren und mit Käse bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]