Gedeckter Zwetschgenkuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gedeckter Zwetschgenkuchen
Gedeckter Zwetschgenkuchen
Zutatenmenge für: 1 Backblech
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten
+ Teigruhe: 30 Minuten
+ Backzeit: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der gedeckte Zwetschgenkuchen ist ein typisch mitteleuropäischer Kuchen.

Zutaten[Bearbeiten]

Hefeteig[Bearbeiten]

Belag[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Einen Hefeteig herstellen.
  • Puddingpulver mit etwas kalter Milch anrühren, restliche Milch mit Zucker aufkochen; Puddingpulver einrühren, aufkochen, vom Herd nehmen.
  • Ein Eigelb und das vorher zerkleinerte Marzipan darunterrühren, abkühlen lassen.
  • Die Hälfte des Teiges auf dem Backblech ausrollen.
  • Vanillecreme daraufstreichen. Zwetschgen mit der Schnittseite nach oben darauf verteilen.
  • Die Teigränder mit Eigelb bestreichen.
  • Restlichen Teig auf gleiche Größe ausrollen und über die Zwetschgen legen, an den Rändern leicht andrücken.
  • Oberfläche mit der Gabel mehrmals einstechen, zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (untere Schiene) 45 Minuten backen.
  • Herausnehmen, mit der Marmelade bestreichen.
  • Puderzucker sieben, Zitronensaft und einen Esslöffel Wasser darunterrühren, den noch warmen Kuchen damit bepinseln.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]