Gebratenes Zanderfilet auf Tomatencreme

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebratenes Zanderfilet auf Tomatencreme
Gebratenes Zanderfilet auf Tomatencreme
Zutatenmenge für: Vorspeise: 8 Personen, Hauptspeise: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Marinierzeit: ca. 10 Minuten + Bratzeit: ca.4 Minuten + Kochzeit für die Sauce: ca. 5 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Gebratenes Zanderfilet auf Tomatencreme ist ein herrliches Gericht aus der mediterranen Ecke für den Frühling sowie Sommer. Ein leichtes, fruchtiges Erlebnis, das besonders dann schmeckt, wenn frische, voll am Strauch ausgereifte und fruchtig-süß schmeckende Tomaten Verwendung finden. Abgeschmeckt mit herrlichem Basilikum eine kalorienarme Gaumenfreude.

Zutaten[Bearbeiten]

Zanderfilet[Bearbeiten]

Tomatencreme[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Zander zubereiten[Bearbeiten]

Zanderfilet[Bearbeiten]

  • Die Filets mit Salz, Pfeffer würzen, mit Zitronensaft beträufeln und für 10 Minuten marinieren lassen.
  • Die Filets mit der Hautseite in gesiebtes Mehl tauchen, in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Filets auf der Hautseite knusprig braten und danach warm stellen.
  • Der Fisch sollte im inneren noch leicht glasig und saftig sein.

Tomatencreme[Bearbeiten]

  • Um die Tomaten zu häuten diese kreuzweise einritzen und für einige Sekunden in kochendem Wasser blanchieren und sofort kalt abschrecken.
  • Die Haut abziehen, Tomaten vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Tomatenwürfel, Schalotten und Knoblauch im Bratensatz sautieren.
  • mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und mit dem Tomatensaft ablöschen.
  • Einmal kurz aufkochen lassen und für etwa 2 Minuten sämig einkochen.
  • In der Zwischenzeit die Schlagsahne steif schlagen.
  • Zum Schluss das gehackten Basilikum und die Schlagsahne unter die Sauce heben.

Vollendung[Bearbeiten]

Beilage[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]