Gebratenes Seezungenfilet

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebratenes Seezungenfilet
Gebratenes Seezungenfilet
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung ca. 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Etwas aufwändiger, dafür aber eine belohnende Köstlichkeit ist das spanische gebratene Seezungenfilet (span. Filete de lenguado asado) mit spanischem Schneckenduett auf Blattspinat mit Paprikagemüse.

Wer keine Schnecken mag, kann sie ohne Bedenken weglassen.

Zutaten[Bearbeiten]

Gebratene Seezunge[Bearbeiten]

Beilagenempfehlung[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

Seezungenfilet mit spanischem Schneckenduett auf Blattspinat mit Paprikagemüse[Bearbeiten]

  • Den Saft der Zitrone auspressen und die Fischfilet mit dem Saft sowie Salz und Pfeffer würzen.
  • Dann die gebackenen Schnecken des Spanischen Schneckenduetts zubereiten.
  • Zum Schluss wenig Olivenöl in der Pfanne erhitzen.
  • Die Seezungenfilets mit der Hautseite nach unten einlegen und für etwa 2 Minuten braten.
  • Dann die Filets wenden und den Fisch für 1 Minute braten (der Fisch muss innen noch glasig sein)

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Das Blattspinat-Paprikagemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Je zwei Seezungenfilet darauf drapieren.
  • Das Schneckenduett darauf formschön verteilen und mit eingelegten grünen Pfefferkörnern garnieren.
  • Sofort noch heiß mit Beilage nach Wahl servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]