Gebratenes Gemüse mit Feta

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebratenes Gemüse mit Feta
Gebratenes Gemüse mit Feta
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Gebratenes Gemüse mit Feta als Salat ist eine griechische Beilage aus verschiedenem Gemüse, die mit Feta verfeinert werden. Es passt als Salat zu jeder griechischen Speise, man kann es aber auch an Grillabenden servieren.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Auberginen waschen, trocknen, den Stielansatz abschneiden und in Scheiben schneiden.
  • Die Auberginenscheiben in eine Schüssel geben und salzen.
  • Die Auberginen abdecken und eine knappe halbe Stunde ziehen lassen.
  • Den Sellerie waschen, trocknen, putzen, den Wurzelansatz abschneiden und klein schneiden.
  • Die Zwiebeln pellen und in Scheiben schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Auberginen trocknen und in der Pfanne nach und nach anbraten.
  • Mit Küchenkrepp abtupfen, wenn die angebraten sind.
  • Die Tomaten in heißes Wasser geben. Wenn die Haut geplatzt ist aus dem Wasser nehmen, mit kaltem Wasser abschrecken, vierteln, den Stielansatz abschneiden, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden.
  • Den Sellerie, die Zwiebel und die Tomaten in die Pfanne geben und andünsten.
  • Die Auberginen, Kapern, Zucker, die Rosinen, die Pinienkern und den Essig hinzufügen.
  • Alles gut verrühren.
  • Alles gut 10 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Alles gut abkühlen lassen.
  • Auf Tellern verteilen.
  • Den Feta abtropfen lassen und zerbröseln.
  • Über dem Gemüse verteilen.
  • Mit frischen Kräutern garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]