Gebratener Spargel mit Kasseler

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebratener Spargel mit Kasseler
Gebratener Spargel mit Kasseler
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Ein schönes Gericht für die Spargelzeit ist Gebratener Spargel mit Kasseler. Es ist eine schöne Alternative zu den bekannten Spargelgerichten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Spargel schälen und die Enden abschneiden.
  • Den Spargel in schräge 1 cm dicke Stücke schneiden.
  • Das Kasseler in Stücke schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Das Kassler in der Pfanne schön anbraten.
  • Die Tomate waschen, trocknen, den Stielansatz herausschneiden, in Würfel schneiden und in die Pfanne geben.
  • Die Hitze so weit reduzieren, da die Pfanne warm bleibt.
  • Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen, bis der Rauchpunkt erreicht ist.
  • Den Spargel in die Pfanne geben und von allen Seiten scharf anbraten.
  • Die Schalotte würfeln und sie samt Butter in die Pfanne geben.
  • Mit Hühnerbrühe ablöschen.
  • Den Spargel in der Sauce so lange bei mäßiger Hitze wenden, bis sie fast komplett am Spargel haften bleibt, also gar nicht mehr flüssig ist.
  • Mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken.
  • Den Spargel auf Tellern anrichten.
  • Das Kasseler auf den Tellern verteilen.
  • Mit frischem Kerbel garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Dazu passen Pellkartoffeln und frische Salate

Varianten[Bearbeiten]