Gebratene Entenbrust an Pilzen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebratene Entenbrust an Pilzen
Gebratene Entenbrust an Pilzen
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Sauce: 1 Stunde + Zubereitung: 20 Minuten + Ente: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die gebratene Entenbrust an Pilzen ist ein feines Geflügelgericht.

Zutaten[Bearbeiten]

Fleisch[Bearbeiten]

Pilze[Bearbeiten]

Sauce[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Sauce[Bearbeiten]

  • Die Schalotten, die Knoblauchzehe pellen und klein würfeln.
  • Das Gemüse putzen und klein würfeln.
  • Das Gemüse in heißer Butter leicht anbraten, tomatisieren und mit den Alkoholika ablöschen.
  • Die Flüssigkeit um ein Drittel reduzieren, mit dem Fond und Wasser aufgießen.
  • Die getrockneten Steinpilze zufügen.
  • Die Sauce etwa eine Stunde sanft köcheln lassen.
  • Die Sauce durch ein Feinsieb in eine Schüssel abseihen, das Gemüse gut ausdrücken, die Flüssigkeit wieder in den Topf geben und zum Kochen bringen.
  • Die Sauce mit Cayenne oder Piment d'Espelette abschmecken.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Entenbrüste nach Anleitung zubereiten.
  • Die Petersilie waschen, Stiele entfernen und fein wiegen.
  • Die Pilze küchenfertig vorbereiten, also putzen, welke Stellen abschneiden und würfeln.
  • Die Schalotte mit der Knoblauchzehe pellen und klein würfeln.
  • Das Butterfett in einer Pfanne heiß werden lassen und die Pilze mit der Schalotte scharf anbraten.
  • Würzen, den Knoblauch zufügen und die Pilze solange braten lassen, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist.
  • Die Pilze mit der Petersilie bestreuen.
  • Das Fleisch in Tranchen aufschneiden, mit der Sauce und den Pilzen servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Nach Wunsch die Sauce binden.