Blue star boxed.png

Gebratene Entenbrust

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebratene Entenbrust
Gebratene Entenbrust
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Gebratene Entenbrust ist ein Grundrezept, das hervorragend in den Spätherbst beziehungsweise die Vorweihnachtszeit passt. Man kann diese klassisch mit Rotkohl und Klößen servieren. Aber auch als Vorspeise auf einem winterlichen Salat macht sich eine aufgeschnittene Entenbrust sehr gut. Dann reicht allerdings eine Brust für zwei Personen.

Das Foto zeigt das fertige Gericht mit Rosenkohl auf einfache Art und Salzkartoffeln.

Zutaten[Bearbeiten]

Methode 1 und 2[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

  • 1 schwere Pfanne (möglichst aus Eisen)

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Ofen auf 90 °C für den Ruhevorgang und das Warmhalten der Entenbrust vorwärmen.
  • Die Entenbrüste gut abwaschen, abtrocknen, mit Salz und Pfeffer einreiben.
  • Die Haut mit der Fettschicht an der Oberseite, rautenartig einschneiden (das Fleisch nicht verletzen).

Methode 1[Bearbeiten]

  • Die Pfanne auf der Herdplatte sehr heiß werden lassen und die Entenbrust mit der Fettseite nach unten in die Pfanne geben.
  • Hitze ein wenig reduzieren und das Fleisch auf der Fettseite so ca. 7 Minuten braten lassen.
  • Das Fett abgießen.
  • Die Brüste nun in der Pfanne wenden und ca. 2 Minuten auf der Fleischseite braten.
  • Nach dem Anbraten das Fleisch herausnehmen, in Alufolie einwickeln und für ca. 10 bis 15 Min. im vorgewärmten Backrohr warm stellen.
  • Das Fleisch schräg aufschneiden oder im Ganzen servieren.

Methode 2[Bearbeiten]

  • Die Entenbrüste mit der Fettseite nach unten in die noch kalte, ungefettete Pfanne geben und die Pfanne langsam auf der Herdplatte stehend aufheizen. Dadurch lässt die Entenbrust Fett aus und brät quasi im eigenen Saft.
  • Von der Fettseite knusprig braten, dann kurz wenden, damit das Eiweiß bindet und kein Saft mehr auslaufen kann.
  • Dann das Fleisch auf einem Gitterrost in den Ofen schieben und für ca. 12 Minuten ruhen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Blue star boxed.png   Dieses Rezept war das Rezept des Monats im April 2012.