Gebräunte Zwiebeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebräunte Zwiebeln
Gebräunte Zwiebeln
Zutatenmenge für: nach Bedarf
Zeitbedarf: Z10–20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Zwiebel ist ein sehr vielseitiges Gemüse und Gewürz. Gebräunte Zwiebeln kann man vielen Gerichten beigeben.

Zutaten[Bearbeiten]

  • Frische Zwiebeln, je nach Bedarf und Geschmack
  • Öl oder Fett für die Fritteuse

Kochgeschirr und Gerät[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Zwiebeln mit dem Küchenmesser schälen und mit der Reibe in Scheiben schneiden.
  • Frittierfett erhitzen und in dem heißen Fett die Zwiebelringe solange frittieren, bis diese eine goldgelbe Farbe erhalten.
  • Dann aus der Friteuse nehmen und ggf. auf saugfähigem Küchenpapier (von der Rolle) auslegen, damit das Fett teilweise aufgesaugt werden kann.

Verwendung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel kann man sehr vielen Gerichten hinzugeben (vor allem in der deutschen Küche)
  • Wenn sie knusprig zubereitet wurden, kann man sie auch als Snack genießen.

Varianten[Bearbeiten]

Tipp[Bearbeiten]

  • Gebräunte Zwiebel (Röstzwiebel) kauft man am besten im Handel, da diese sich mit den allgemeinen Haushaltsgeräten nicht wie gewünscht zubereiten lassen.