Gebackener Wittling

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebackener Wittling
Gebackener Wittling
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Gebackener Wittling ist ein traditionelles Gericht der englischen Küche. Das Rezept stammt aus der südwestenglischen Grafschaft Cornwall und beschreibt die Zubereitung eines im Ofen gebackenen Wittlings (Fisch) mit Semmelbröseln und Zitrone.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 170 °C vorheizen.
  • Den Fisch ausnehmen und, falls nötig, schuppen.
  • Mit einem scharfen Küchenmesser die Augen ausschneiden.
  • Nun den Schwanz durch die Augenhöhlen ziehen, sodass die Fische jeweils einen Ring bilden.
  • Jeden Fisch mit Butter bestreichen und großzügig würzen.
  • Dann mit den Semmelbröseln bestreuen.
  • Den Fisch auf ein gut gefettetes Backblech legen und mit Butter belegen.
  • Dann das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und 30 Minuten bei 170 °C backen.
  • Währenddessen die Zitrone in dünne Scheiben schneiden.
  • Heiß servieren, mit dünn geschnittenen Zitronenscheiben und Petersilie garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ..