Gebackene Schwammerl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebackene Schwammerl
Gebackene Schwammerl
Zutatenmenge für: 4 Portionen/Personen
Zeitbedarf: etwa 40 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Champignons in der Pfanne

Gebackene Schwammerl, das sagt schon der Name, sind ein Rezept aus dem süddeutschen, österreichischen oder Südtiroler Raum. Die hier vorgestellte Variante, eine von vielen, stammt aus Südtirol.

"Schwammerl" sind im weitesten Sinne der genannten Regionen verschiedene, nicht weiter definierte Pilze, hier aber sind (lt. Originalrezept) nur Champignons gemeint. Dennoch können die als Zutaten aufgeführten Champignons natürlich auch durch andere Pilze ersetzt werden, wenn die Zubereitungsart dazu passt.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Je nach Art der Pilze: Waschen oder nur putzen / abpinseln.
  • Die Schwammerl mit etwas Wasser, Salz, Zitronensaft und Zucker etwa 5–8 Min. weich kochen.
  • Die Pilze aus der Sud nehmen und abtropfen lassen.

Teig[Bearbeiten]

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Das Schmalz erhitzen.
  • Die Pilze einzeln durch den Teig ziehen und im Fett schwimmend ausbacken.
  • Die Pilze abtropfen lassen und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Statt Wasser kann auch Bier Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! oder Wein Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! verwendet werden. Das Rezept ist dann nicht mehr alkoholfrei.