Gebackene Mettbrötchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebackene Mettbrötchen
Gebackene Mettbrötchen
Zutatenmenge für: 4 Portionen/Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Gebackene Mettbrötchen schmecken zu jeder Party, Geburtstagsfeier oder als Teil des Mittagsbrunchs.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen vorheizen: 225 °C (E-Herd), 200 °C Umluft oder Stufe 4 (Gas).
  • Die Zwiebeln schälen und fein würfeln
  • Die Champignons und Tomaten putzen, waschen und klein schneiden.
  • Den Käse raspeln oder in kleine Stückchen, (besser: feine Streifchen, die können schön über die Füllung gelegt werden, während Stückchen gerne herunterrollen) schneiden.
  • Das Mett mit den Champignons, den Zwiebeln und den Tomaten vermischen.
  • Salzen und pfeffern.
  • Die Brötchen halbieren und etwas aushöhlen.
  • Das Mettgemisch hinein geben und mit dem geriebenen oder klein geschnittenen Käse bestreuen.
  • Die Brötchen im Backofen überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
  • Auf einer großen Platte anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]