Garnelensauce nach Thai-Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Garnelensauce nach Thai-Art
Garnelensauce nach Thai-Art
Zutatenmenge für: 1 Portion
Zeitbedarf: Einweichzeit der Garnelen: 20 Minuten + Zubereitung: 20 Minuten + Grillzeit: 6–8 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Garnelensauce nach Thai-Art (thail.Nam Prik) ist eine ultrascharfe Sauce aus Thailand und die Lieblingssauce der Thailänder.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die getrockneten Garnelen mehrmals abspülen und ca. 20 Minuten einweichen.
  • Das Backrohr auf die höchste Grillstufe einschalten.
  • Trasi (Garnelenpaste) in Alupapier einwickeln und von jeder Seite ca. 3 bis 4 Minuten grillen lassen.
  • Die eingeweichten Garnelen durch das Sieb abseihen und gut abtropfen lassen.
  • Alle Zutaten in einem Mixer zu einer homogenen Sauce zerkleinern lassen.
  • Die Sauce mit einem Trichter in eine Flasche abfüllen.
  • Die Flasche mehrmals gut durchschütteln.
  • In einer verschließbaren Flasche dunkel aufbewahren.

Gewürzmischung zu[Bearbeiten]

  • sämtlichen, thailändischen Gerichten

Varianten[Bearbeiten]