Gambas a la plancha

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gambas a la plancha
Gambas a la plancha
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Gambas a la plancha (auch Langostinos a la plancha, span. für "Garnelen vom Bratgrill") kennt man in Andalusien als Tapa. Die Gambas werden überall an den spanischen Küchen angeboten. Sie werden als Tapas kalt oder warm serviert und sind ein klassisches Tapa zu Weihnachten, im Zusammenhang mit der Cena de nochebuena.

Das Bild zeigt Gambas mit ein paar Kristallen von grobem Salz und einer Zitronenscheibe, nicht nur als Garnitur.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Knoblauch pellen und würfeln.
  • Die Petersilie klein wiegen.
  • Das Öl in der Pfanne erhitzen.
  • Den Knoblauch dazu geben und anbraten.
  • Die Garnelen im Öl braten und salzen. Die Garnelen benötigen höchstens 75 Sek. Bratzeit von jeder Seite, sonst werden sie zäh. Während des Bratens werden sie rot.
  • Die Garnelen mit Zitronensaft besprenkeln und mit Petersilie besteuen.
  • Auf einem Teller anrichten und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ...