Frische Markerbsensuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Frische Markerbsensuppe
Frische Markerbsensuppe
Zutatenmenge für: 4 Portionen
Zeitbedarf: 35–40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Erbsensuppe? Da denken wohl viele an den deftigen, winterlichen Erbseneintopf. Kontrastprogramm: Unsere frische Markerbensuppe ist ein feines Süppchen aus jungen Markerbsen. Hier kommt Frühlingsfrische auf den Tisch - und eine ganze Menge gesunder Pflanzenstoffe: 100 g junge Erbsen enthalten 6 g Protein, große Gehalte an Vitaminen der B-Bruppe (B1, B2, Niacin) sowie an Mineralstoffen und Spurenelementen wie Kalium, Eisen, Kupfer, Zink und Mangan. Gichtanfällige Menschen sollten jedoch wegen der enthaltenen Purine auf zu häufigen Verzehr von Erbsen verzichten..

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die frischen Erbsen aus den Schoten lösen. Die TK-Erbsen langsam auftauen. Etwa 3 ELEsslöffel (15 ml) beiseite legen.
  • Die Zwiebeln sehr fein hacken.
  • Den Knoblauch durch die Presse geben.
  • Das Fett im Topf zerlassen.
  • Den Knoblauch und die Zwiebeln im Fett glasig dünsten.
  • Die Erbsen hinzugeben und mit der Brühe aufgießen.
  • Etwa 10 Min. kochen und dann fein pürieren.
  • Die Sahne in der Suppe verrühren und mit Zitronensaft und Gewürzen abschmecken.
  • Die restlichen ganzen Erbsen in die Suppe geben und noch einmal kurz aufkochen.
  • Zum Anrichten einen "Blubb" Schmand auf die Suppe setzen und die Kräuter über die Suppe streuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Statt der Gemüsebrühe kann man auch Geflügelbrühe verwenden; das Gericht ist dann jedoch nicht mehr vegetarisch.
  • Statt des Zitronensaftes kann man auch etwas Weißwein Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! nehmen; das Gericht ist dann nicht mehr alkoholfrei.