Frankfurter Grüne Sauce mit Eiern und Kartoffeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Frankfurter Grüne Sauce mit Eiern und Kartoffeln
Frankfurter Grüne Sauce mit Eiern und Kartoffeln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zur Frankfurter Grünen Sauce gibt es wahrscheinlich so viele Rezepte wie Anbieter der Kräuterzusammenstellung auf den Frankfurter Märkten. Hier bietet das Koch-Wiki eine der einfachen Varianten als Frankfurter Grüne Sauce mit Eiern und Kartoffeln an.

Zutaten[Bearbeiten]

  • Je 25 g folgender Kräuter:
Schnittlauch
Petersilie
Kerbel
Kresse
Sauerampfer
Borretsch
  • Je 10 g folgender Kräuter:
Estragon
Dill
Bohnenkraut

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln als Pell- oder Salzkartoffeln zubereiten. Im gleichen Kochwasser die Eier hart kochen.
  • Zwischenzeitlich alle Kräuter waschen, entstielen und klein hacken.
  • Mit Sauerrahm, Joghurt, Zucker, Senf und Salz vermengen.
  • Mit Zitronensaft oder Essig abschmecken.
  • Die Eier halbieren und zur Grünen Sauce geben.
  • Die Kartoffeln auf den Tellern garnieren, die Sauce darauf verteilen und die Eierhälften auflegen.

Tipp[Bearbeiten]

  • Fast erübrigt es sich, zu bemerken, dass die Grüne Sauce am besten mit frischen Kräutern schmeckt. Sie sind jedoch nicht überall und immer erhältlich. Viele TK-Theken der Supermärkte bieten jedoch die Kräutermischung an, u.U. mit einer anderen Zusammensetzung.

Beilagen[Bearbeiten]

  • ...

Varianten[Bearbeiten]

  • ...