Frühstück mit Speck und Muscheln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Frühstück mit Speck und Muscheln
Frühstück mit Speck und Muscheln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: X Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Frühstück mit Speck und Muscheln (kymr.: Brecwast Bacwn a Chocos) ist ein traditionelles kymrisches (Waliser) Rezept für ein klassisches Frühstück mit Frühstücksspeck und Herzmuscheln, das mit gebratenen Eiern und einem Mix aus gebratenen Paprika und Porree serviert wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Eier aufschlagen, in eine Schüssel geben und dort verquirlen.
  • Dann Sahne und nach Geschmack Salz und Pfeffer zugeben.
  • Die Zutaten noch einmal gründlich verrühren, bevor sie beiseite gestellt werden.
  • Die Porreestangen waschen, dann in Julienne-Streifen schneiden.
  • Die Butter in einer Pfanne zerlassen, den Porree zufügen und rund 3 Minuten braten.
  • Zwischenzeitlich die Paprika vorbereiten und in Streifen schneiden, dann zu dem Porree geben.
  • 4 Minuten bei mittlerer Hitze mitbraten.
  • Anschließend vom Feuer nehmen und beiseite stellen.
  • Speck und Muscheln in einer Bratpfanne anbraten und das Eiergemisch zufügen.
  • Weiterbraten, bis die Eier gestockt sind.
  • In Portionen aufteilen, Porree-Paprika-Gemisch hinzugeben und servieren.

Beilage zu[Bearbeiten]

siehe auch[Bearbeiten]