Flucht mit Blutwurst

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Flucht mit Blutwurst
Flucht mit Blutwurst
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Flucht mit Blutwurst ist eine Idee von Kolja Kleeberg.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Süßkartoffeln schälen und würfeln.
  • Die Karotten schrappen, den Stielansatz abschneiden und würfeln.
  • Die Petersilienwurzel schälen und würfeln.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten.
  • Mit Salz, Chili, karibischen Fischgewürz und Piment d’Espelette würzen.
  • Mit Geflügelbrühe und etwas Balsamico ablöschen.
  • Das Gemüse weich schmoren. Das dauert etwa zehn Minuten.
  • Das Gemüse in abgießen, gut abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben.
  • Die Blutwurst pellen und klein schneiden.
  • Eine Pfanne ohne Zugabe von Öl erhitzen und die Blutwurst darin anbraten.
  • Die Zitronen und Orangen gründlich waschen, trocknen und den gelben bzw. orangen Teil der Schale mit einer feinen Reibe dünn abreiben.
  • Den Abrieb zu der Blutwurst geben und vermischen.
  • Die Blutwurst zu dem Gemüse geben und ebenfalls vermischen.
  • Den Büffelmozzarella abtropfen lassen, klein schneiden und auf dem Gemüse verteilen.
  • Etwas Olivenöl über das Gemüse geben.
  • Den Backofen auf 230 °C vorheizen.
  • Das Gemüse im Backofen überbacken. Das dauert nur einige Minuten.
  • Basilikum waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen und hacken.
  • Das Basilikum über den Auflauf geben und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • ...

Varianten[Bearbeiten]

  • ...