Fallhand's Comfort

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Fallhand's Comfort
Fallhand's Comfort
Zutatenmenge für: 1 Person
Zeitbedarf: 2 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Fallhand's Comfort ist - trotz seiner überwiegend alkoholhaltigen Bestandteile - ein sowohl süßer als auch scharfer Cocktail zum Genießen. Der Drink verdankt seinen Namen zum einen dem verwendeten Southern Comfort und zum anderen der Tatsache, dass ich zum Zeitpunkt seiner Kreierung aufgrund eines Unfalls eine sogenannte "Fallhand" hatte. Also musste ein Drink her, den man nicht shaken muss… das Ergebnis meiner Experimente seht ihr hier. (Anmerkung: Die Mengenangaben sind natürlich variabel. beim Experimentieren habe ich in "Teilen" gemessen, nicht exakt in clZentiliter (10 ml). In den Angaben hier gilt also "ein clZentiliter (10 ml)" = "ein Teil")

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Rum, den Southern Comfort und den Met ins Glas geben
  • Den Grenadinesirup vorsichtig an der Seite ins Glas geben, so dass er sich am Boden absetzt
  • Eiswürfel vorsichtig hinzugeben
  • Mit Stirrer servieren, nicht vor dem Servieren umrühren! Das macht der Gast selber.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]