Erdnusskonfekt-Torte

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Erdnusskonfekt-Torte
Erdnusskonfekt-Torte
Zutatenmenge für: 1 Torte
Zeitbedarf: 15 Minuten + 30 Minuten Backzeit + 3 Stunden Kühlzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Der fertig gebackene Boden

Die Erdnusskonfekt-Torte ist eine einfach herzustellende Torte, die bei Gästen oder auf Kindergeburtstagen immer gut ankommt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Erdnusskonfekt 1 Stunde vor Beginn ins Eisfach geben.
  • Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren.
  • Nach und nach die Eier, die Haselnüsse und das Backpulver unterrühren.
  • Den Teig in die gefettete Springform füllen und glatt streichen.
  • Bei 160 °C Umluft oder 180 °C Ober- und Unterhitze 25–30 Minuten backen.
  • Währenddessen die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker Sahne steif schlagen.
  • 24 Stück Erdnusskonfekt in der Küchenmaschine nicht zu fein mahlen und unter die Sahne heben.
  • Die Sahne auf dem erkalteten Boden gleichmäßig verteilen und 3 Stunden kalt stellen.
  • Die Torte mit den restlichen halbierten Erdnusskonfekten verzieren und mit den Schokoraspeln bestreuen.

Varianten[Bearbeiten]

  • Die Torte statt mit Raspeln mit Kuvertüre verzieren.