Erdbeertarte

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Erdbeertarte
Erdbeertarte
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: Teig: 8 Stunden + Creme: 1 Stunde + Zubereitung: 25 Minuten + Backzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Eine fertig belegte Erdbeertorte
dito

Die Erdbeertarte (fr. Tarte aux fraises) läutet den Frühling ein.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Creme und Fertigstellung[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Teig nach Anleitung herstellen.
  • Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und sieben Stunden im Kühlschrank rasten lassen.
  • Die Konditorcreme nach Anleitung herstellen und im Wasserbad kalt rühren.
  • Das Backrohr auf Ober- und Unterhitze 180 °C vorheizen.
  • Eine Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und den Teig auf ca. 3 mm Dicke ausrollen (die Teigplatte sollte im Durchmesser größer sein, als der Durchmesser der Form).
  • Die Platte in die Form geben, den Teig an den Rändern fest drücken und überschüssigen Teig (welcher über den Rand steht) abschneiden.
  • Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und eine Scheibe Backpapier auf den Teig legen.
  • Bohnen auf das Backpapier verteilen und den Teig im heißen Ofen auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten blindbacken lassen.
  • Die Tarte vollständig auskühlen lassen.
  • Den Boden der Tarte mit der Konditorcrème bestreichen.
  • Die Erdbeeren küchenfertig vorbereiten und auf der Tarte verteilen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Die fertige Tarte mit gehackten Pistazien bestreuen.
  • Anstelle Konditorcreme kann auch Vanillepudding zum Kochen verwendet werden.