Erdbeer-Knusperschnitten mit Mascarpone-Vanille-Creme

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erdbeer-Knusperschnitten mit Mascarpone-Vanille-Creme
Erdbeer-Knusperschnitten mit Mascarpone-Vanille-Creme
Zutatenmenge für: 4 Stück
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Blätterteig: ca. 20 Minuten + Fertigstellung: ca. 15 Minuten.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Erdbeeren sind wohl heimische Früchte, denen kaum jemand widerstehen kann und auch die ersten süßen Boten von einheimischen Feldern. Sie machen Lust auf die Köstlichkeiten des Frühlings und stimmen auf den Sommer ein.
Da liegt es nahe, dass diese Früchte auch wegen ihrer kurzen Saison nicht oft genug genossen werden können. Nicht immer nur als Auflage auf Biskuitteig, auch als einfach und schnell zubereitete Erdbeer-Knusperschnitten mit Mascarpone-Vanille-Creme, mit knusprigen Blätterteig serviert eine köstliche, fruchtige Nachspeise.

Zutaten[Bearbeiten]

Blätterteigplatten[Bearbeiten]

Erdbeeren[Bearbeiten]

Mascarpone-Vanille-Creme[Bearbeiten]

Glasur[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Blätterteig[Bearbeiten]

  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 200 °C vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und dicht mit Staubzucker bestauben.
  • Den Blätterteig laut Rezept zubereiten, auftauen lassen oder frischen Blätterteig aus dem Handel aus der Verpackung nehmen.
  • Die Arbeitsfläche dicht mit Staubzucker bestauben.
  • Den Blätterteig auf dem Staubzucker möglichst dünn ausrollen.
  • Die Blätterteigplatte auf das gezuckerte Backpapier legen.
  • Auf den Blätterteig ein Stück Backpapier legen, diesen damit bedecken und mit einem zweiten Backblech beschweren.
  • Den Blätterteig im heißen Backrohr auf der mittleren Einschubleiste etwa 20 Minuten goldbraun backen.
  • Während des Backens immer wieder nach dem Blätterteig sehen und ihn beobachten.
  • Der Teig ist fertig, wenn der Zucker eine gleichmäßige Karamellfärbung aufweist.
  • Dann den Blätterteig aus dem Backrohr nehmen und sofort in 36 etwa 3x6 cm große Rechtecke schneiden.

Glasur[Bearbeiten]

  • Den Feinkristallzucker mit dem Wasser in einer Pfanne geben.
  • Die Zutaten langsam erhitzen und bei mittlerer Hitze langsam karamellisieren lassen.
  • Den Zucker solange schön goldbraun karamellisiert lassen, bis er sirupartig, aber noch nicht fest ist und dicke Fäden zieht.

Mascarpone-Vanille-Creme[Bearbeiten]

  • Für die Creme die Vanilleschoten der Länge nach halbieren und das Vanillemark auskratzen.
  • Die Zitrone unter warmem Wasser waschen, gut trocken tupfen und die Schale abreiben.
  • Den Mascarpone, die Schlagsahne, das Vanillemark und den Staubzucker in einen Schlagkessel geben.
  • Dann mit einer kleinen Prise Salz würzen und schaumig, cremig aufschlagen.
  • Zum Schluss mit etwas Zitronenabrieb abschmecken und die fertige Mascarpone-Vanille-Creme in den Dressiersack füllen.

Erdbeer-Knusperschnitten mit Mascarpone-Vanille-Creme[Bearbeiten]

  • Die Erdbeeren waschen, gut trocken tupfen und den Stielansatz sowie die Blätter entfernen.
  • Dann die Erdbeeren halbieren und leicht mit Staubzucker bestauben.
  • 24 Blätterteig-Blättchen auflegen und auf jedes etwas der Mascarpone-Vanille-Creme dressieren.
  • Auf die Mascarpone-Vanille-Creme auf jedes der Blättchen drei halbe Erdbeeren mit der Schnittfläche nach unten drapieren.
  • Dann je zwei dieser belegten Blätterteig-Blättchen aufeinander setzen.
  • Die restlichen 12 Blätterteig-Blättchen nebeneinander auflegen.
  • Den Karamell mit einem Teelöffel streifenartig über die Blätterteigplatten ziehen und diese damit garnieren.
  • Zum Schluss die Erdbeer-Knusperschnitten mit Mascarpone-Vanille-Creme mit den mit Karamell überzogenen Blätterteig-Blättchen abdecken.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Für die Garnitur die Erdbeeren mit dem Stielansatz waschen und trocken tupfen.
  • Die Minze waschen, gut trocken schütteln und einige schöne Blätter abzupfen.
  • Die Teller mit etwas Staubzucker bestauben.
  • Auf den mit Staubzucker bestreuten Tellern jeweils eine fertige Erdbeer-Knusperschnitte anrichten.
  • Mit zwei frischen Erdbeeren sowie etwas frischer Minze garnieren und sofort servieren.

Hinweis[Bearbeiten]

  • Die Erdbeer-Knusperschnitten mit Mascarpone-Vanille-Creme schmecken ab besten frisch zubereitet und gleich serviert.
  • Sollten die fertigen Schnitten nicht sofort serviert werden, auf jeden Fall mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank kalt stellen.
  • Sollen die Schnitten erst später serviert werden, dann am besten den Blätterteig vorbacken, die Creme herstellen und diese separat im Kühlschrank kalt stellen. Die einzelnen Schnitten erst kurz vor dem Servieren zusammen setzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]