Erbspüree

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Erbspüree
Erbspüree
Zutatenmenge für: 4 Portionen (Beilage)
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Erbspüree ist eine Beilage aus grünen Erbsen, die besonders zu Wildgerichten passt. Aber auch zu Lamm, Eisbein oder zu gegrilltem Fisch macht das Püree eine gute Figur.

Das aus dem Berliner Raum bekannte Erbsenpüree wird hingegen mit gelben Trockenerbsen hergestellt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Schalotte fein schneiden und in etwas Butter anschwitzen.
  • Die Erbsen mit drei Blättern Minze dazugeben und mit wenig Brühe angießen.
  • Das Gemüse würzen und in einigen Minuten weich dünsten.
  • Mit dem Stabmixer unter Zugabe der Sahne pürieren und erneut abschmecken.
  • Wenn die Masse zu dick ist, noch etwas Hühnerbrühe unterrühren.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]