Enteneier nach Art von Anglesey

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Enteneier nach Art von Anglesey
Enteneier nach Art von Anglesey
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Enteneier nach Art von Anglesey (Walisisch Ŵyau Hwyaden, Dull Ynys Môn) ist ein traditioneller Auflauf von der walisischen Insel Anglesey für halbierte, hart gekochte Enteneier in einer Käsesauce auf Porree und Kartoffelbrei.

Zutaten[Bearbeiten]

Küchengeräte[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 170 °C vorheizen.
  • Den Porree mit den Kartoffeln und der Hälfte der Butter mischen.
  • Anschließend mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Eine Auflaufform gründlich einfetten und das Gemisch hinein geben.

Käsesauce[Bearbeiten]

  • Die Milch erhitzen, aber nicht kochen!
  • 30 g Butter in einem Butterpfännchen zerlassen.
  • Das Mehl zufügen und gründlich vermischen.
  • 2 Minuten kochen, dann die Milch mit einem Schneebesen hinein rühren.
  • Den Käse bis auf eine Handvoll hinzufügen.
  • Kochen, bis sich die Zutaten miteinander vermischt haben.
  • Dann die Eier pellen, der Länge nach halbieren und und auf das Kartoffelgemisch platzieren.
  • Die Käsesauce darüber gießen, den zurückbehaltenen Käse mit den Semmelbröseln vermischen und das Gericht damit bestreuen.
  • Die restliche Butter darauf geben und mit einer ordentlichen Menge Muskatnuss bestreuen
  • In die Mitte des Backofens stellen und 20 Minuten backen, bis die Oberfläche gleichmäßig braun ist.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Enteneier durch Hühnereier erstezen. Das Gericht heißt dann auf Walisisch: Ŵyau Ynys Môn (Anglesey-Eier).
  • ein anderes walisisches Eierrezept: Eier in Käse